Vorgang Versorgung im Arbeitsschuh

Sport-DONI bettet Sie komfortabel und sicher in Ihre Arbeitsschuhe mit Hilfe von erprobter, genehmigter und individualisierter Versorgung in Ihrem Schuh.


Hier sieht sich endlich jemand nicht nur das Aussehen Ihrer Schuhe an, sondern auch die Form Ihrer Füße und Ihre Bewegungsabläufe.
Durch die individuelle Anpassung von Einlegesohlen an Ihre Fuß-Form wird Ihnen besserer Halt und Komfort im Schuh gewährleistet.

Gerade im Berufsalltag ist es wichtig auf einer guten Basis zu stehen, damit Sie eine gute Haltung bewahren können. Diese wiederum hält sie leistungsfähiger und fitter durch verringerte Druckstellen im Schuh und geringere Fuß- und Muskelermüdung.

Vorteile sind: - verbessertes Standvermögen, - erhöhte Konzentration, - stärkere Bewegungskontrolle, - verbesserte Durchblutung, - schnellere Erholung des Fußes und der Beinmuskulatur (nach Belastung). Dazu auch noch ein deutlich gleichmäßigeres Abtragen der Schuhsohle und damit längere Haltbarkeit des Schuhs!

 

Versicherungstechnisches:

Damit der Versicherungsschutz bei einem Unfall greift, ist es essentiell, dass etwaige Veränderungen an einem Arbeitsschuh oder auch der Bettung darin (z.B., durch eine Einlegesohle) gemäß des Baumusters (BGR 191) und nach einer zertifizierten Fertigungsanweisung gefertigt werden.

 

Hier der Weg, dem Sie folgen sollten, um für Ihre individuell angepasste Versorgung im Schuh maximale Unterstützung durch Versicherungsträger zu bekommen.

  1. Laden Sie unten alle Dokument herunter, die für Sie in Frage kommen
  2. Falls Sie einen Sicherheitsbeauftragten und/oder Betriebsarzt haben, füllen Sie diese Dokumente am besten mit diesem Experten aus da diese Ihnen Fragen zu Verwaltung und auch Kostenübernahme direkt beantworten können.
  3. Fragen Sie nach einer Notwendigkeitsbescheinigung und bringen Sie diese – zusammen mit Ihren Arbeitsschuhen - zu Ihrem Termin bei uns mit.
  4. Nach unseren Messungen, bekommen Sie weitere Unterlagen (z.B. einen Kostenvoranschlag, Mess-Dokumentation und Diagnose-Unterlagen) von uns, die Ihnen für die Rückerstattung hilfreich sein werden.
  5. Dann fertigen wir Ihre individuell angepassten Einlagen in einer einzigen Sitzung: an Ihrem Fuß, für Ihren Schuh und in Ihrem Beisein. Kein Einlaufen, kein „Daran-gewöhnen“ – wohltuende, natürliche Passform von der ersten Minute an.

 

Kostenerstattung für individuell angepasste Fußschutz-Versorgung

DRV (Deutsche Rentenversicherung) – mindestens 15 Jahre Beitragszahlung

Folgende Bescheinigungen müssen hier eingereicht werden:

  • G100
  • G130
  • Notwendigkeitsbescheinigung des Arbeitgebers
  • Ärztliche Befundbericht (Facharzt für Orthopädie)
  • Datenschutzerklärung (nur für OSM wichtig)

Agentur für Arbeit (bei unter 15 Jahren Beitragszahlung)

Bundeseinheitliche Hotline anrufen

Tel.: 0800 – 4555500